Sowas willst du sicher für dich und deine Mitarbeitenden nicht, oder?

prev next


Kundenstimmen

prev next

Wertschätzungs - News 

Sichere dir jetzt die wissenschaftlich
fundierten Inspirationen

Er wollte dies mit ins Grab nehmen

Dies war in 90 Lebensjahren die wichtigste Wertschätzung, die er je erhalten hat. 

Vor Jahren habe ich ein Wertschätzungstool getestet, welches ich mit Kunden noch heute gerne durchführe. Damals hatte ich keine Ahnung, was ich damit bei den Menschen auslöse.

Mein Vater war kein emotionaler Mensch. Seine Gefühle hat er für sich behalten. Als er seine Wertschätzung erhielt, hatte er Tränen in den Augen.

In der Palliativabteilung durfte er sich wünschen, was er gerne bei sich hätte. Die einzigen zwei Dinge war ein selbst geschnitztes Bild und eben, seine Wertschätzung.

Viele Teilnehmer, die das Glück hatten, dass ihre Chefs dieses Tool eingesetzt haben, berichteten mir, dies sei die grösste je erlebte Wertschätzung. Es sei ihnen nicht klar gewesen, dass andere sie so sehen würden.

Ich bin so glücklich und dankbar, dass ich die Idee für dieses einmalige Tool hatte. Ich durfte damit schon vielen Menschen ein grosses Geschenk machen.

Und ja, meinem Vater vielleicht das Grösste in seinem ganzen Leben. Ich habe auch gleich Pippi in den Augen…


Durch Wertschätzung begeistern



Das wichtigste an der Wertschätzung ist es, sein Gegenüber mit seinen Bedürfnissen wahrzunehmen und in seiner Andersartigkeit zu respektieren und zu schätzen



Ein Glücksfall - die Ausnahme

Jetzt reichts, ich kündige. Nach 10 Jahren beim gleichen Arbeitgeber, hat sich dieser Mitarbeitende entschieden, zu gehen. Dies nachdem der Druck von Jahr zu Jahr gestiegen ist. Laufend wurde er mit folgenden Fragen konfrontiert:

Kannst du dieses Projekt eine Woche früher abschliessen?

Wie weit bist du schon?

Wieso bist du noch nicht weiter?

Geht's nicht mit weniger Personal?

Nachdem er gekündigt hat, ist erstmal gar nichts passiert. Irgendwann hat sich sein Vorgesetzter dann überwunden und mit ihm das Gespräch gesucht. Er hat sich entschieden, die Gründe offen darzulegen und auch die mangelnde Wertschätzung anzusprechen. Er hat 1o Jahre nie ein Wort des Lobes gehört! Sein Chef hat sich dies angehört und ihn gebeten zu bleiben, da er mit seiner Leistung sehr zufrieden war. Und tatsächlich, er hat die Kündigung zurückgezogen und ist heute wieder ein zufriedener und leistungsfähiger Mitarbeitender.

Dies ist eine Ausnahme. Im Normalfall endigt an diesem Punkt das Arbeitsverhältnis und richtig viel Know-How und Kundenbeziehung geht verloren. Die Neuanstellung kostet je nach Stufe des Mitarbeitenden zwischen einem und zwei Jahressalären.

Mangelnde Wertschätzung war bei rund 80% der Antworten anlässlich einer von mir initiierten Umfrage schon ein Thema. 34% geben gar an, dass sie deswegen schon gekündigt haben.

Dies ist schade und muss nicht sein. Wertschätzung ist individuell und darf an jeden Mitarbeitenden angepasst werden. So wird diese zum positiven harten Wirtschaftsfaktor.






Das Wertschätzungstraining in Kürze


Du ahnst es möglicherweise schon, dass dieses Training positiv aus dem Rahmen fällt. Teilnehmer sagen, dass lange nach Abschluss des Trainings immer wieder Themen besprochen werden, welche wir miteinander aufgearbeitet haben. 

Das Wertschätzungstraining wurde für Unternehmer entwickelt, die Wertschätzung nicht nur lernen, sondern erfolgreich anwenden wollen. Um damit mehr Menschen im Herzen zu erreichen und die Vertrauensbasis zu vertiefen. Dafür dürfen sie verstehen, wie das Gehirn und gehirngerechte Wertschätzung funktioniert. 

Für viele meiner Kundinnen und Kunden ist dies nicht nur für die Mitarbeiterführung ein Gamechanger, sondern für ihr ganzes Leben. Sie lernen, wie sie ganz leicht und einfach wertschätzen, werden selbstsicherer und vielleicht zum ersten Mal in ihrem Leben richtig glücklich. Und ganz nebenbei stellen sie fest, dass sie neue Motivationsstrategien erlernen, besser kommunizieren und noch einfacher auf Menschen zugehen und diese für sich und ihre Visionen begeistern können.  


Natürlich setzt erfolgreiche Wertschätzung Knowhow und Strategie voraus. Diese machen ganze 5% des Erfolges aus. Darum wirst du dich in diesem Training auch mit den Themen limitierende Glaubenssätze, Verhaltensänderung und psychologisch wirksamer Kommunikation auseinandersetzen. Du wirst lernen, wie du mit deinen Mitarbeitenden und deiner Familie eine ganz neue Beziehungsebene erschaffst. Ich helfe dir dabei, damit dir auch dies ganz leicht gelingt.

Egal, ob du dich bereits für eines meiner Programme entschieden hast, oder ob du dir erst in einem Beratungsgespräch mit mir darüber klar wirst; ich freue mich darauf, dich kennen zu lernen.




Training mit dem ganzen Team oder Einzelcoaching? 


Natürlich ist mein 12 wöchiges Training für das ganze Team ein unvergessliches Erlebnis, von dem sie ihr Leben lang beruflich und persönlich profitieren. Noch Jahre später arbeiten die Teams mit den Arbeitsblättern und diskutieren, wie sie fordernde Situationen einfacher meistern können. Die gehirngerechte und unterschwellige Wissensvermittlung beansprucht wenig Zeit der Mitarbeitenden. Schlicht ein MUSS für jedes Team!