Die Welt der Wertschätzung

Glückliche Menschen sind bis zu 31% leistungsfähiger! 

Fehlende Wertschätzung ist der meistgenannte Kündigungsgrund, voran geht eine Zeit von Motivationslosigkeit, Frust und schlechten Leistungen. Zudem werden andere Teammitglieder angesteckt und die Teamleistung sinkt in den Keller.

Wussten Sie, dass Wertschätzung gelernt werden kann? Wieviel Frust und Ärger hätten Sie sich am Arbeitsplatz oder auch privat schon erspart? Ein Leben lang tun sich Menschen schwer mit Wertschätzung und verlieren Arbeitsstellen, Mitarbeiter oder Partner. 

Gelingende Beziehungen entscheiden über den beruflichen Erfolg und das persönliche Glück. Wertschätzung ist die Basis ein jeder Beziehung.


Meine Trainings und Coachings richten sich an Unternehmer und Führungspersönlichkeiten, die neue Wege beschreiten wollen und gewillt sind, das Gelernte im Alltag anzuwenden. Meine Kunden erfreuen sich daran, sich mit den verschiedensten Themen aus der Persönlichkeits- und Führungsentwicklung auseinanderzusetzen. 


Wir entwickeln zusammen Schritt für Schritt eine achtsame und wertschätzende Führungs- und Unternehmenskultur. Meine Trainings sind auf den neusten Erkenntnissen der Wissenschaft aufgebaut und Praxis erprobt. Dabei sind auch der Humor und die Freude wichtige Komponenten, denn damit geht vieles einfacher. 


Ganz gleich ob Sie sich als Einzelperson oder mit Ihrem Team auf den Weg in die Welt der Wertschätzung machen, Ihr Leben wird sich grundlegend zum Positiven verändern

Ich freue mich auf Sie.

Ihre Wertschätzungstrainerin
 
 
 
 
 

Während diesem 6-wöchigen Programm lernen Sie, wie Sie sich und Ihr Umfeld im Alltag ganz leicht und einfach wertschätzen können.

Dieses Training richtet sich an Unternehmer und Führungspersönlichkeiten, die die Grundlagen der Wertschätzung verstehen und anwenden wollen.

Dies führt zu besseren Beziehungen, mehr Erfolg und Lebensfreude.

 
 

Der rasante Trend hin zu New Work stellt Teams vor völlig neue Herausforderungen. Sie brauchen dringend neue gemeinsame Erlebnisse im Alltag. 

Das kleine Gespräch an der Kaffeemaschine entfällt und Wertschätzung war schon vor den Zeiten von Homeoffice ein schwieriges Thema. 

Dieses 4-monatige Training richtet sich an Unternehmer und Teamleiter, die einen neuen Weg der Zusammenarbeit suchen. 


Die Teammitglieder finden einen neuen Zugang zueinander und die Teamperformance erreicht ungeahnte Höhenflüge

.
 

Die Arbeitswelt wird immer Komplexer, eine Führungsposition zu übernehmen, ist für viele unattraktiv.

Es ist Zeit, neue Wege zu gehen. Das Herz in die Hand zu nehmen und seinen eigenen Führungsstil zu entwickeln. Gerade jetzt, wo so viel Veränderung passiert, sind Führungspersönlichkeiten extrem gefordert. 

Es gilt, die Mitarbeitenden konsequent und wertschätzend in die Selbstwirksamkeit zu führen. Dabei gilt es auch, seine eigenen Kompetenzen zu stärken, damit Sie und Ihr Team gemeinsam heute noch unvorstellbare Ziele erreichen können.

 

Wissenschaftliche Basis

Als Mitglied der AFNB - Akademie für wissenschaftliches Bildungsmanagement und Master of cognitive Neuroscience (aon) bin ich direkt an die Wissenschaft angebunden.

 
In mehr als 20 Trainings im Jahr erfahre ich die neusten Erkenntnisse und stehe in direktem Austausch mit führenden Wissenschaftlern unserer Zeit. 


Als Kunde von mir profitieren Sie von wissenschaftlich erarbeiteten Videos, Audios und Dokumentationen. Dies führt zu vertieftem Wissen und hilft, das Gelernte in der Praxis umzusetzen. 


Wertschätzung ist nichts für uns - 

das ist so "Gspürsch mi fühlsch mi Zeugs"

Natürlich entstehen automatisch gute Gefühle, wenn ein wertschätzender Umgang gepflegt wird. Aus neuro- und zellbiologischer Sicht ist dies für Spitzenleistung unabdingbar. Weshalb dies so ist und auch einen direkten Zusammenhang mit der Gesundheit und der Zielerreichung hat, erfahren Sie im Training. 

Dabei geht es mir nicht darum, dass alle lieb und nett zueinander sind und sich beweihräuchern. Die Zeiten des positiven Denkens sind zum Glück genauso vorbei wie die, wo geglaubt wurde, dass die Emotionen an der Garderobe mit dem Jackett deponiert werden. 

Menschen sind emotionale Wesen und das nun einmal 24 Stunden am Tag. Deshalb lohnt es sich, immer besser zu verstehen, was sie wirklich brauchen, um ihre Stärken zum Wohle des Unternehmens einzusetzen.

Als langjährige Treuhänderin ist es mir ein Anliegen, dass Unternehmen richtig gut florieren. Zu viele Kleinst- und Mittelunternehmen habe ich gesehen, die immer am finanziellen Rand laufen. Dies, weil die Unternehmer nie gelernt haben, ihre und die Grenzen der Mitarbeitenden zu sprengen und damit kleine und grosse Wunder zu erwirken. 


Worauf warten Sie noch?