prev next

Wertschätzung fördert den Teamgeist und Erfolg


Sichere jetzt die Zukunft deines Unternehmens


Über 80% der Mitarbeitenden haben sich zumindest einmal Gedanken gemacht, ob sie das Unternehmen wegen mangelnder Wertschätzung verlassen sollen. 34% davon haben aus diesem Grund schon einmal gekündigt. (Resultate einer eigenen Umfrage).

Natürlich ist es möglich, dass du gerade jetzt froh bist, wenn sich dein Mitarbeiterbestand auf natürliche Art und Weise reduziert. Vielleicht gehörst du jedoch zu den Unternehmern, welche die Chance nutzen und gemeinsam mit ihrem Team eine ganz neue Zukunft gestalten wollen. 

Je mehr Erfahrung und Wissen du versammelst, je mehr Kreativität du förderst, desto einfacher und schneller wird sich das Neue entwickeln und formen können. 

Es ist auch möglich, dass du und dein Team bereits schon wieder bis Ende Jahr ausgebucht seid. 

Ganz gleich in welcher Situation du dich gerade befindest, das Wertschätzungstraining ist ein Garant für organisches Wachstum. Dieses beginnt bei jedem Mitarbeitenden selbst. Nur wenn jeder Einzelne lernt, seine Grenzen zu erkennen und diese zu sprengen, eröffnen sich neue Wege. 

Du ahnst es möglicherweise schon, dass dieses Training positiv aus dem Rahmen fällt. Unternehmer sagen, dass es nicht nur unglaublich Spass gemacht hat, sondern dass sie noch Jahre danach immer wieder davon profitieren. Und eine Wiederholung angehen, weil die neuen Mitarbeitenden noch nicht in den Genuss dieses Trainings gekommen seien. 


Lass uns die Zukunft gemeinsam rocken! Ich freue mich auf dich und dein Team. 


Herzlich
Deine Verena



Wertschätzung ist nichts für uns - das ist so Gspürsch mi fühlsch mit Zeugs


Natürlich entstehen automatisch gute Gefühle, wenn ein wertschätzender Umgang gepflegt wird. Aus neuro- und zellbiologischer Sicht ist dies für Spitzenleistung unabdingbar. Weshalb dies so ist und auch einen direkten Zusammenhang mit der Gesundheit und der Zielerreichung hat, erfährst du im Training. Dabei geht es mir nicht darum, dass alle lieb und nett zueinander sind und sich beweihräuchern. Die Zeiten des positiven Denkens sind zum Glück genauso vorbei wie die, wo geglaubt wurde, dass die Emotionen an der Garderobe mit dem Jackett deponiert werden. 

Menschen sind emotionale Wesen und das nun einmal 24 Stunden am Tag. Deshalb lohnt es sich, immer besser zu verstehen, was sie wirklich brauchen, um ihre Stärken zum Wohle des Unternehmens einzusetzen. 

Als langjährige Treuhänderin ist es mir ein Anliegen, dass Unternehmen richtig gut florieren. Zu viele Kleinst- und Mittelunternehmen habe ich gesehen, die immer am finanziellen Rand laufen. Dies, weil die Unternehmer nie gelernt haben, ihre und die Grenzen der Mitarbeitenden zu sprengen und damit kleine und grosse Wunder zu erwirken. 

Worauf wartest du noch?



Wertschätzungs-News

Jetzt die besten Tipps sichern.